Gästebuch

Kommentare: 32
  • #32

    S.P. (Donnerstag, 08 Juni 2017 20:43)

    Danke für den nützlichen Hinweis! Der Fehler wurde korrigiert.

  • #31

    Eike (Dienstag, 06 Juni 2017)

    Hallo Siegfried,
    eine informatike Seite hast du hier aufgebaut.
    Insbesondere die physikalischen Artikel sind intuitiv geschrieben. Eine Anmerkung habe ich zu Kinematik.pdf, Abb.4 auf Seite 8. Der Vektor a_n muss doch zum Kurveninneren zeigen (identisch zum Normalenvektor), wie auch im Text korrekt beschrieben.

    Viele Grüße

  • #30

    Willi K (Freitag, 17 Februar 2017 11:51)

    Auch wenn ich mir (zunächst) nur zwei Themenkreise genauer angesehen habe, sind Ihre Seiten für mich wie eine Offenbarung! Vielen Dank.

  • #29

    Andrew Dirr (Samstag, 28 Januar 2017 18:54)

    Diese Seite ist eine Schatzkiste. Als Physikstudent, habe ich mich nicht selten an sie gewandt, wenn ich eine andere Erklärungsweise zu verschiedenen Themen gebraucht habe, um den Durchblick zu bekommen. Dazu kommen auch die tollen Aufsätze zu anderen nichtphysikalischen Themen. Ich schätze Ihre Großzügigkeit, Herr Petry. Vielen Dank für Ihre Initiative. Eine wahre Renaissance-Seite!

  • #28

    Susanne Kaltofen (Dienstag, 14 Juni 2016 11:32)

    Vielen Dank für die sehr guten Erklärungen zu den physikalischen / mathematischen Problemen.
    Sehr gute Homepage und als Highlight alle Texte auch frei verfügbar!

  • #27

    Peter Meinhold (Freitag, 03 Juni 2016 12:17)

    Vielen Dank für eine so umfangreiche Zusammenstellung interessanter Beiträge-- sollten viel mehr Menschen IHrem Vorbild folgen-- Alles gute für Sie

  • #26

    Axel Storch (Dienstag, 17 Mai 2016 16:18)

    Herzlichen Dank für das uneigennützig zur Verfügung gestellte Wissen und die vielen Informationen. In einer Welt, wo man Nachrichtensendungen nur noch mit Mühe ertragen kann, ein sonniger Lichtblick. Ich denke, dass manche Lücke dank dieser Hilfe geschlossen werden kann.
    Ein wunderbares "Hobby" !

  • #25

    Ralf Heinemann (Freitag, 04 März 2016 22:07)

    Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen und Info-reichen Homepage, lieber Siegfried!
    Besonders angetan haben es mir zunächst Deine "DIE FÜNF GROSSEN DEMÜTIGUNGEN DER MENSCHHEIT". Oh Mann! Du sprichst mir aus dem Herzen!! Auch wenn ich erzittere aufgrund der schlußfolgernden Frage bzw fragenden Schlussfolgerung.......
    Doch: Wer will Dir widersprechen, ohne auf die Ebenen von Hoffen und Beten und .... auszuweichen?!!!
    Wenn es schon ums Hoffen gehen soll: Ich hoffe, dass Du uns so lange wie möglich in einer auch für Dich erquicklichen Weise erhalten bleibst zum weiteren Austausch und zur weiteren Begegnung!
    Alles Gute und Liebe !!!

  • #24

    Norbert Söllner (Montag, 29 Februar 2016 23:00)

    Erst mal herzlichen Dank für die super Zusammenstellung von solche grundlegenden und interessanten Skripten.

    zum Thema "Gibt es ausserirdisches Leben im Weltall?" muss ich immer an einen, leider bereits verstorbenen, Freund denken, der - ohne große Schulbildung zu besitzen - einmal im Hinblick auf die gigantische, unvorstellbare Größe des Universums auf diese Frage antwortete : "Selbstverständlich gibt es ausserirdisches Leben ! Ansonsten müßten wir alle auf der Erde größenwahnsinnig werden !"

  • #23

    Giulio Pagano (Samstag, 20 Februar 2016 11:58)

    Viel Lob und Bewunderung für diese tolle Initiative!!! DANKE.

  • #22

    Franz Plochberger (Dienstag, 15 September 2015 14:09)

    Einige Widersprüche und Unklarheiten (Zwillingparadoxon, Ruhemasse Relative Masse) scheinen sich zu klären. Ich hoffe zumindest darauf.

    Als Informationswissenschaftler bin ich auf klare und reale (= wahre und wirkliche) Aussagen angewiesen.

    Besten Dank

  • #21

    norbert becker (Montag, 07 September 2015 19:47)

    Danke. Die sonstige Literatur ist insbesondere durch einen Mangel an Beispielen gekennzeichnet.

  • #20

    Norbert (Dienstag, 18 August 2015 09:02)

    Vielen Dank !

  • #19

    Steffen (Samstag, 13 Juni 2015 14:48)

    Die Dokumente "Spezielle RT1" und 2 sind mit dem Firefox nicht downloadbar. Man wird auf eine Seite des Hosters (Jimdo) umgeleitet, auf der es heisst: "Ups, Du bist nicht mehr eingeloggt."
    Komischerweise geht der Download mit Google Chrome.
    Schöne Webseite übrigens!

  • #18

    Uwe Klaas (Freitag, 29 Mai 2015 13:15)

    Eine löbliche Initiative und gut gemacht - besonders für Einsteiger
    Glückwunsch

  • #17

    Tim (Dienstag, 17 Februar 2015 17:28)

    Habe Ihre Homepage zufällig entdeckt, sieht Top aus, Weiter so! Grüße und alles Gute :-)

  • #16

    MAT (Freitag, 26 September 2014 14:38)

    Sehr geehrter Herr Petry,
    nach dem auch ich endlos im Internet nach einer verständlichen Erklärung des Themas der Tensorrechnung gesucht habe bin ich endlich auf Ihre Seite gestoßen. Großes Lob. Hier kann man auch als Einsteiger wunderbar folgen.
    Danke und schöne Grüße
    Mathias

  • #15

    Hikmet Mahanoglu (Montag, 15 September 2014 10:12)

    ıch schliesse mich der meinung unten von Herrn kaltmeister an. Herzlichen Dank für Ihren Beitrag zum Besseren Welt.
    und beste Grüsse aus BURSA / Türkei.
    Ing. Hikmet Mahanoglu
    '' Schön, dass sie Ihre sachlich und gut strukturierten Texte frei anbieten

  • #14

    Kaltmeister (Freitag, 12 September 2014)

    Hallo werter Herr Petry,

    Zufällig (bzw. über Wikibooks) bin ich auf Ihre Seite gestoßen.

    Beim Nachlesen bzw Auffrischen "ehemals" aus Oberstufe Leistungskurs Physik bekannten Wissens streifte ich durch die Unweiten des WWW und landete letzten Endes hier.

    Schön, dass sie Ihre sachlich und gut strukturierten Texte frei anbieten. Das ist ja heutzutage nicht mehr selbstverständlich!

    Vieles ist erstmal sehr hilfreich um wie erwähnt "aufzufrischen".
    Danke nochmal!

    Beste Grüße aus dem Erzgebirge!
    Thomas

  • #13

    rwitold (Freitag, 22 August 2014 23:06)

    Nachtrag: fehlendes " = " beim Gradienten auf Seite 11, Zeile n-4
    der V-Analysis II,
    ansonsten wahrscheinlich makellos! (besonders in paedagogischer
    Hinsicht für die reifere Jugend!)

  • #12

    rwitold@aol.com (Freitag, 22 August 2014 22:55)

    Dank für die klaren Texte!
    Druckfehler F-Theorie I,II Seite 13 : jede(r) Stelle
    Druckfehler Vektoranalysis II (Gradient) : fehlendes Gleichheitsszeichen
    in Zeile n-4

  • #11

    Jörn S (Mittwoch, 09 Juli 2014 03:02)

    Wunderbar klare Texte. Ich vermute, sie haben TEX verwendet, um auch das Erscheinungsbild aufzuhübschen.
    Daumen hoch!

  • #10

    Josef (Freitag, 20 Juni 2014 19:04)

    Sehr geehrter Herr Petry,

    Ich möchte mich bei ihnen bedanken für die gute und anschauliche Beschreibung der Tensorrechnung. Diese sind nun auch Teil meiner Studienunterlagen (Elektrotechnik).

  • #9

    Norbert Harthun (Montag, 20 Januar 2014 09:53)

    Sehr geehrter Herr Petry,
    von einem Bekannten wurde ich auf Ihre Website hingewiesen. Ich finde es großartig, dass Sie Ihr Wissen freigeben und nur um korrekte Quellenangabe bitten. Zwei Texte habe ich schon genossen.
    Eine dabei aufgetauchte Frage kann ich leider nicht stellen, da der Kontakt (noch ?) nicht funktioniert. Bis später! Hth

  • #8

    Gerd Schmitt (Dienstag, 14 Januar 2014 22:20)

    Hallo Herr Petry,
    ich bin ebenfalls eher zufällig auf Ihre Homepage gestoßen, da ich mich beruflich (ich bin Ingenieur) mit Physik und physikalischen Anwendungen beschäftige und ich derzeit privat dabei bin eine Software zu schreiben, welche sich mit der numerischen Lösung strömungstechnischer Probleme befasst.

    Ich finde die Bandbreite Ihrer Niederschriften sehr beeindruckend. Von der theoretischen Physik über psychologische Betrachtungen und Erfahrungsberichte hin zu philosophischen Betrachtungen.
    Diese Mischung ist sehr kurzweilig und ich werde noch so manchen Artikel auf Ihrer Webseite lesen !
    Vielen Dank für diese geniale Tiefe und Breite.
    Gruß
    Gerd Schmitt

  • #7

    Wilhelm (Samstag, 11 Januar 2014 18:37)

    Ich bin zufällig auf eure Homepage gestoßen und möchte euch hiermit mitteilen, dass ich sie ganz toll finde. Grüße und alles Gute :-)

  • #6

    Lukas Gampe (Sonntag, 06 Oktober 2013 23:52)

    Hallo Großvater,
    gerade bin ich wieder einmal über deine Website "gestolpert", als ich deinen Namen bei Google suchte.
    Ich bin wirklich sehr beeindruckt was du hier aufgezogen hast. Leider verstehe ich zu wenig von der Materie aber ich bin davon überzeugt, dass ich mir das ein oder andere Thema einmal "durchlesen" werde. Interessant ist es ja nun wirklich.

    Jedenfalls will ich dir hiermit einen Eintrag hinterlassen und dir sagen, dass ich stolz auf dich und auf deine Arbeiten hier bin.

    Beste Grüße von deinem Enkel Lukas. Bis bald, mein Lieber!

  • #5

    Dgoe (Sonntag, 06 Oktober 2013 18:47)

    Sehr geehrter Herr Petry,

    vielen Dank für die Veröffentlichung Ihrer PDFs, die ich sehr lehrreich finde. Ich habe das Thema "Was ist Zeit" in einem wissenschaftlichen Forum (astronews.de) zur Diskussion gestellt, um mein Verständnis zu verbessern. Folgender Beitrag war ebenfalls sehr lehrreich und ganz ähnlicher Ihren Beschreibungen, Stichwort "Daumenkino".

    http://astronews.com/forum/showthread.php?7028-Was-ist-Zeit&p=97670#post97670

    (und weitere danach)
    Evtl. muss man den Link manuel zusammenfügen, falls er nicht funktioniert.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dgoe

  • #4

    iM@ryAnn (Dienstag, 03 September 2013 00:52)

    Sehr geehrter Herr Siegfried Petry
    Eine sehr schöne Zusammenstellung physikalischer wie auch anthropologisch Ratschlag gebender Dokumente die zugleich sehr ästhetisch erscheinen.

    Aber, Sie machen mit den pdf Ions von der Firma Adobe Werbung, für deren Reader "ADOBE READER"; erhalten sie für diese evtl. Schleichwerbung die rechtmässige Vergütung, wenn nicht: Es gibt da eine Frei(heitlich)e Alternative unter http://pdfreaders.org/index.de.html
    und zwar unter http://pdfreaders.org/graphics.de.html

    Das ursprüngliche Projekt 2010:
    http://www.golem.de/1011/79126.html
    http://www.marcopeter.ch/2010/11/07/massenweise-schleich-werbung-fur-adobe-reader/
    http://www.golem.de/1009/77906.html

    Fundierte Hintergrund Informationen gibt es Gratis (sie werden es mit Sicherheit weder bereuen noch Zeit daran verschwenden Frei(heitlich)e Software zu unterstützen: unter http://twalm.net/faif/ - http://twalm.net/faif/faif.pdf

    Ziel:
    0.Die Freiheit, das Programm für jeden Zweck auszuführen (Freiheit 0).

    1.Die Freiheit, die Funktionsweise des Programms zu untersuchen und eigenen Bedürfnissen der Datenverarbeitung anzupassen (Freiheit 1). Der Zugang zum Quellcode ist dafür Voraussetzung.

    2.Die Freiheit, das Programm weiterzuverbreiten und damit seinen Mitmenschen zu helfen (Freiheit 2).
    Die Freiheit, das Programm zu verbessern und diese Verbesserungen

    3.der Öffentlichkeit freizugeben, damit die gesamte Gemeinschaft davon profitiert (Freiheit 3). Der Zugang zum Quellcode ist dafür Voraussetzung.
    (Quelle: http://www.gnu.org/philosophy/free-sw.de.html)

    Vielen Lieben Dank
    iM@ryAnn

  • #3

    Werner Gräbner (Donnerstag, 25 Juli 2013 22:00)

    Sehr geehrter Herr Petry!
    Ich habe eine Berufsausbildung in der DDR als Elektroinstallateur absolviert, dann mehrere Jahre im Beruf gearbeitet, um anschließend Elektrotechnik (Energieversorgung) an der TU Dresden zu studieren.
    Nach Abschluß des Studiums habe ich bis zu meinem Ausscheiden aus dem Berufsleben als Elektroingenieur im Kraftwerksanlagenbau der ehemaligen DDR gearbeitet.
    Mittlerweile bin ich über 70 Jahre und habe mir vor-genommen mir die Grundlagen der Elektrotechnik / Theoretischen Elektrotechnik noch einmal zu ver-
    gegenwärtigen und in Erinnerung zu rufen.
    Für mich erweist sich dabei ihre Webseite als eine wahre Fundgrube und wunderbare Hilfe. Sie haben die Dinge klar benannt, knapp formuliert, in verständlicher Sprache erklärt und zusammen gefaßt.
    Ich möchte Ihnen auf diesem Wege herzlich für Ihre Arbeit und Mühe danken, welche sich sicher nicht nur für mich als von großem Nutzen erweist.
    Vielen herzlichen Dank und Ihnen persönlich alles Gute für die Zukunft,
    Werner Gräbner

  • #2

    Manfred Rueger (Sonntag, 12 Mai 2013 09:41)

    Sehr geehrter Herr Petry,
    bin wirklich sehr beeindruckt, wie klar Sie diese Dinge darstellen koennen.
    Bin leider erst heute (12. Mai 2013) auf Ihre Seite gestossen.
    Werde sicherlich viele schoene Stunden / Tage.... mit der Lektuere Ihrer Werke verbringen.
    Vielen, vielen Dank dafuer.

  • #1

    Robert Grosch (Sonntag, 03 März 2013 21:26)

    Hallo Herr Petry,
    ich finde Ihre Ideen zur speziellen Relativitästheorie sehr interessant und danke Ihnen für die gute Zusammenstellung! Insbesondere hat Ihre Analyse des Zwillingsparadoxons mein Interesse geweckt. Wenn ich mich ein bisschen besser eingelesen habe, melde ich mich gerne noch mal mit einer inhaltlichen Rückmeldung (bzw. würde mich über eine Diskussion freuen).
    Herzliche Grüße,
    Robert Grosch