Versehentlich habe ich ein paar Dutzend Einträge unwiederbringlich gelöscht. Es tut mir leid!

Siegfried Petry

Kommentare: 7
  • #7

    Mostafa Sasan (Samstag, 27 Juni 2020 20:08)

    Hallo Lieber Herrn Petry!
    Herzlichen Dank fuer Ihren Beitrag zur Verstaendigung der modernen Physik, besonders die von Einstein ergrundetem relat. Theorie.
    ich habe physik in Freiburg studiert, zw. 1987 bis 1990. koennte nicht weiter machen, aber meine interesse an phenomenale Welt und dessen Geheimnisse zur verstehen, hat mich weiter voran getrieben. Lange Rede kurze Sinn: Ich habe relativistische Theorie nie richtig vertehen konnte. Bis ich seit parr Tagen "zufaellig" auf Ihren Website aufmersam wuerde.
    so habe ich mir vor genommen ALLE Ihren Documente der Reihe nach, ein zu studieren!
    Praktisch bin ich jezt Ihre schueler!
    mit freundlichen Gruessen
    Mostafa Sasan
    aus Iran

  • #6

    m_schneidereit@web.de (Montag, 15 Juni 2020 14:47)

    Vielen Dank für diese ineressanten Seiten. Schön dass sie das Wissen ohne Gegenleistung teilen. Ihnen alle Gute und Kraft damit sie weiter so selbstlos arbeiten kônnen.

  • #5

    Superabbas (Donnerstag, 12 Dezember 2019 17:55)

    Hallo Herr Petri ! ich gruesse Sie aus der Altstadt Shush im Sueden des Iran. da das Wasser & die Luft durch Paar Kriege am persischen Golf radioaktive verseucht wurde. danke ich Ihnen sehr fuer diese ausfuehrliche PDF-Dateien, die mir helfen, um den Elend der schwachen zivilen Bevolkerung zu mildern. Mit einfachen Mittel baute ich ihnen Luftwaescher so wie Wasser-Filter. Aber das Traurige ist ihre Hoffnungslosigkeit, da sie sich wenig helfen koennen, und Niemand in letyten 30 Jahren wegen den Erdoel-Kriegen kuemmerte sich so richtig, um Ihnen etwas beizubringen. Auf jeden Fall Danke lch Ihnen. Gott segne Sie fuer diese tolle ehrenamtliche Arbeit.

  • #4

    Peter Strohmayer (Freitag, 02 August 2019 16:54)

    Sehr geehrter Herr Petry,

    ich habe mir erlaubt, auf meiner Seite https://strohmayer-wien.jimdosite.com einen Verweis zu der Ihren zu setzen, ich hoffe es ist Ihnen Recht.

    Herzliche Grüße

    Peter Strohmayerhttps://image.jimcdn.com/app/cms/image/transf/dimension=382x10000:format=jpg/path/sbfc68b455c9c065d/image/i0c6a627f424f7f8e/version/1357641950/image.jpg

  • #3

    Medea de Argo (Samstag, 01 Juni 2019 07:02)

    So etwas zeichnet einen wahren Lehrer aus, welcher nicht nur auf Profit spekuliert, sondern sein Wissen und seine Erfahrung gerne teilt.
    Leider kann ich nur ein schlichtes Danke schön hinterlassen und hoffen das sich dieser Philosophie (non-profit) viele Berufene anschließen werden.

  • #2

    Ebert, Thomas (Mittwoch, 08 Mai 2019 13:41)

    Hallo, Herr Petry - Sie sind einer der Wenigen, die die Tensorrechnung zumindest über die Dyadenrechnung klar und verstäündlich nachvollziehbar herleiten.+Danke!
    MfG
    Ebert

  • #1

    Helmut Gutwein (Samstag, 16 Februar 2019 05:50)

    Hallo, Herr Petry
    Herzliche Grüße aus Neuseeland. Ich habe mir gerade einen Faber-Castell Rechenstab Novo Duplex 2/83N ersteigert und lese Ihr Buch um dessen Benutzung zu lernen. Ich bin 63 Jahre alt, seit 35 Jahren in Neuseeland, und jung genug um mehr zu lernen.
    Herzliche Grüße, Helmut Gutwein
    gutweinnz@yahoo.co.nz